Pilatus heute

Tag für Tag
nach dem Aufsteh´n
wasche ich meine Hände
in Unschuld.

Tag für Tag
steh ich ein bisschen eher auf,
reinige mich von ein bisschen
mehr Schuld.

Tag für Tag
mach ich mir
schmutzige Finger.
Hab sie überall drin.

Reib mir die Hände,
lach mir ins Fäustchen.
Überall mach ich
Profit und Gewinn.

Man gönnt sich ja sonst nichts!
Drum für mich nur das Beste.
Eine Hand wäscht die andere.
Seht die saubere Weste!

So ist halt die Welt.
Jeder denkt nur an sich.
Was schert mich mein Nächster.
Ich denke an mich.

Gisela Baltes

aus: Meine Wege – deine Wege. Impulstexte zum Kirchenjahr. (c) 2007 Butzon & Bercker GmbH, Kevelaer. Jetzt online bestellen – nur noch wenige Exemplare verfügbar: http://www.chrisbuch.de/Spir…/Meine-Wege-deine-Wege/889.html

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.