Gedanken

Wenn ich mal nicht mehr weiterweiß, erinnere ich mich daran, dass ich es wert bin, geliebt zu werden, dass ich es wert bin, glücklich zu sein, und dass ich mich jeden Tag aufs Neue für diesen Gedanken entscheiden kann: für den Gedanken, dass ich es wert bin, geliebt zu werden und glücklich zu sein.

Franz Hübner

 

Krankheiten

Lieber Gott, ich denke an alle, denen es nicht so gut geht. Ich vergesse häufig wie gut es mir geht und dass es Menschen gibt, die tagtäglich Schmerzen haben. Möge es allen, die an einer Krankheit leiden besser gehen. Begleite sie auf ihrem Weg.

Deine Liebe

Herr, deine Liebe ist größer als die Dunkelheit, die umhüllt.
Sende uns, Herr, Strahlen deiner Herrlichkeit, sodass wir nicht verzweifeln. Herr, Dankeschön, dass du uns erinnerst, dass du bei uns bist bis zum Ende der Welt, wie du uns sagst. Amen
 
© Christine Rahn

Eine neue Woche

Eine neue Woche beginnt. Möge diese Woche positive Aspekte in mein Leben bringen. Mich glücklicher und zufriedener machen. Lieber Gott, ich hoffe, dass ich wunderbaren Menschen begegne. Menschen, die mein Leben bereichern und mit denen ich mich gerne unterhalte und gerne Zeit verbringe.

Zukunft

Lieber Gott, ich habe Angst vor der Zukunft. Angst vor möglichen Krankheiten, Gewalttaten und dass ich die Kontrolle über mein eigenes Leben verliere. Was kann ich tun wieder zu eigener Sicherheit zurück zu finden? Ich vertraue auf dich, Gott.