Weiß Gott

Lieber himmlischer Vater, Gott. Mein Laptop funktioniert nicht wie gewohnt, ein Fachmann muss her, doch der vertröstet mich.
Ich habe zu Gott gebetet, ER möge mir doch helfen und den Fachmann schicken.
Es hat nichts geholfen.
Ich frage mich: „Weiß Gott denn nicht, was ich bedarf?“ Ließ ER, die Allwissenheit uns nicht wissen: (Matth.6:8) „Euer Vater weiß, dass ihr das alles bedürfet?“ Oder sollte da jemand sein, der die Hilfe nötiger hat?
Weiß Gott überhaupt etwas von einem Fachmann, den ich jetzt dringend brauche?
Ist Gott nicht selbst die Gegenwart, das Leben und Sein dieses Mannes, so dass dieser weiß, wo und wann er gebraucht wird?
Das ist nur ein Beispiel von vielen unserer Wünsche. um die man Gott bittet und die meist unerfüllt bleiben. Kann ich z.B. Gott um gutes Wetter bitten, weil ich das gerade für meinen Urlaub an der Nordsee brauche?
Weiß Gott etwas von gutem oder schlechten Wetter?
Ein Gott, „bei welchem ist keine Veränderung noch Wechsel des Lichts und der Finsternis. (1. Jakobus 1:17) Wetter steht unter dem Einfluss von DIESER WELT. Richtig zu beten heißt.
Vertraue Gott und SEINER Gegenwart, wisse: “ ER geht vor dir her und macht die krummen Wege eben.“ ER weiß, was du und ich und wann wir es brauchen.
Herr, wir danken DIR. DEIN ist die Erde und was darinnen ist, DU bist das EINE und einzige Leben von Mensch,Tier, Baum, Pflanze, Blume, Stein, DEIN ist die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit und täglich neu.

AMEN.

Margrit Seelig de Boll

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.