Morgen-Mittag-Abend-Gebet

Morgen-Mittag-Abendgebet

Lieber himmlischer Vater, Gott.

Dank sei dir für DEINE Gegenwart, die genau dort ist, wo ich jetzt bin. DU bist mir näher als der Atem, näher als Hände und Füße.

DU bist mein Leben, mein Sein, Substanz, Aktivität und Gesetz. DU hast mir, DEINEM geistigen Kind einen Körper für diese Erdenzeit geschenkt.

Der Ort, darauf ICH, das Göttliche in mir, jetzt stehe, mich bewege, ist heiliges Land. DEINE Gegenwart geht vor mir her, macht die krummen Wege eben.

DU bereitest mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde, DU schenkest mir voll ein, denn DU bist mein Brot, Wasser, Wein.

Du führest mich auf rechter Straße, damit mein Fuß nicht an einen Stein stoße. Und flöge ich bis zum fernsten Stern, so würde mich doch deine Hand halten.

Bettete ich mich in die Hölle, die Hölle von Krankheit oder Krieg, so bist DU auch dort gegenwärtig, ich weiß mich beschützt und geborgen.

DU bist der Friede, höher als alle Vernunft. DU bist die allumfassende Liebe, ich vertraue DEINER göttlichen Gegenwart, so lange ich lebe hier auf Erden.

AMEN

Margrit Seelig de Boll

Vielen Dank für die Zusendung dieses Gebets.

Bildquellen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.