Bitte an Gott

Oh Herr, Du siehst was seit vergangener Nacht wieder in mir passiert und was der Teufel mit mir macht. Er hat sich in mir eingeschlichen und quält mich mit seinen Worten. Ich spüre ihn auf meiner Brust, in meinem Bauch und in meinem Kopf. Bitte Herr, im Namen Jesus Christus, er soll bitte aus meinem Leben verschwinden. Ich vertraue Dir, Deiner Liebe und Güte. Ich fühle mich ihm völlig ausgeliefert und auf den Boden gezogen. Ich bete zu Dir, doch er lacht mich aus und lässt mich nicht in Ruh`. Warum tritt er jetzt wieder so massiv in mein Leben. Du weißt es sicher. Was soll ich tun oh Herr? Bitte schenke mir Weisheit und Sicherheit. Oh Herr, in Deinen Armen und als Kind Gottes kann mir nichts passieren. Er kann mich nicht mit seinen Worten zerstören. Oh Herr, ich danke Dir. Amen

Peggy S.

Vielen Dank für die Zusendung dieses Gebets.

Bildquellen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.