Kategorie: Gebete aus Büchern

0

wichtigster Tag

Mein wichtigster Tag ist heute! Hilf mir, guter Gott, ihn zu füllen mit Frieden, Liebe und Gedanken der Freude. © Franz Hübner, Connected to God  

0

lächeln

Ein lächeln ist zwar nur ein kleiner Schritt auf den anderen zu, aber ein Schritt zu mehr Freundlichkeit untereinander, eine kleine friedliche Geste. © Franz Hübner, Connected to God

0

Worte

Worte haben mich getroffen, Ereignisse überrascht, Menschen verletzt. Ich bin enttäuscht. Hilf mir, das Leben wieder lieben zu lernen. © Franz Hübner, Connected to God

0

Fehler machen

Fehler zu machen, ist nicht schlimm. Man sollte nur den Mut dazu haben und die Mühe auf sich nehmen, den Fehler möglichst wieder auszubügeln. © Franz Hübner, Connected to God

0

Luthers Morgensegen

Des Morgens, wenn du aufstehst, kannst du dich segnen mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen: Das walte Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist! Amen. Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das...

0

lächeln

Ein freundliches lächeln ist die universelle Sprache dieser Welt – in jeder Stadt, in jedem Land der Erde wird diese Sprache verstanden. © Franz Hübner, Connected to God

0

Sinn-Suche

Was ich im Leben wirklich suche, das weiß ich nicht ganz genau. Aber immer, wenn ich mich dir nahe fühle, spüre ich, dass ich angekommen bin. © Franz Hübner, Connected to God

0

Gebet als Geschenk

Jedes Gebet ist wie ein kleines Geschenk… ein Geschenk der Hoffnung, der Zuversicht und des sich vertiefenden Vertrauens in das Wirken Gottes – im Unsichtbaren. Jedes Gebet ist wie ein kleines Geschenk – an...

0

Enttäuschung

Lieber himmlischer Vater, Gott In der Schrift heißt es: „Lasset ab vom Menschen, der Odem in der Nase hat“ und weiter steht dort: „denn für was ist er zu achten.“ Harte Worte und die...

0

Sei gepriesen ohne Ende !

Sei gepriesen ohne Ende, gütiger,erhabender Schöpfer und Erlöser! du teilst und so freigebig deine Herllichkeit mit! Es hat dir gefallen, allgütiger Herr, meine Schritte auf deinen Weg zu lenken, darum will ich nie mehr...