WILLKOMMEN

Lieber himmlischer Vater, Gott.

DIR sei Lob, Preis und Dank jetzt und immerdar. DU hast vielen Menschen ihr Herz geöffnet, sie gingen hin, schnürten liebevoll Päckchen und hießen die Flüchtlinge WILLKOMMEN.

Sie machten mit dieser Geste unser Land zu einem LAND der OFFENEN HERZEN. Herr, es ist DEINE Welt, die EINE Welt, die DU für alle Menschen geschaffen hast.

DU hast allen DEINEN geliebten Kindern volle Genüge gegeben, um glücklich zu leben. Es ist nun unsere Aufgabe mitzuwirken, damit sie menschenwürdig und bewohnbar bleibt.

Himmlischer Vater, hilf auch denen, die sich ablehnend gegenüber Flüchtlingen verhalten, Angst haben, sie würden benachteiligt, dass sie erkennen, Brüder dieser EINEN Welt zu sein. AMEN.

Magrit Seelig de Boll

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.