Viel erwarten

Ich erwarte,
dass die anderen mich annehmen.
Aber habe ich den Mut, sie anzunehmen?
Ich erwarte,
dass die anderen Zeit für mich haben.
Aber finde ich Zeit für sie?
Ich erwarte,
dass die anderen mich verstehen.
Aber bringe ich für sie Verständnis auf?
Ich erwarte,
dass die anderen mit entgegenkommen.
Aber gehe ich auf sie zu?
Ich erwarte,
dass die anderen mit verzeihen.
Aber bin auch ich bereit zu vergeben?
Herr, ich erwarte so viel von den anderen.
Und wie wenig gebe ich selbst!
Hilf mir, von anderen nicht mehr zu erwarten,
als ich ihnen zu geben vermag.

Irmgard Erath

aus: Vertrau auf Gott. Gebete für alle Tage. (c) 2006 Butzon & Bercker GmbH
http://www.chrisbuch.de/de/Buch/Gebet-Meditation-Spiritualitaet/Gebete/Vertrau-auf-Gott.html

Bildquellen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.