Ein Gebet Blog

0

Beten

Gebet Lieber Gott, himmlischer Vater. Lehre DU uns, recht zu beten. Heißt BETEN nicht: „Sich vereinen mit seinem eigenen inneren SELBST“, aus dem alles Leben fließt? Kommt aus unserm Innersten nicht alles Leben und...

0

Dich in meinem Inneren finden

Nur wer weiss, wie das Meer riecht, der ahnt, wie weit die Sehnsucht nach Freiheit einen Menschen treiben kann. Nur wer spürt, wie gut sich deine Liebe anfühlt, der weiß, wie gerne ich mich...

0

Zeit genug

Zeit genug ich bitte dich Herr, dass du uns jeden Tag Begegnung schenkst, Menschen die uns ans Herz wachsen lässt, oder die nur bei uns sind, ohne sie zu kennen. Gib uns Zeit, wenn...

0

Weltfriedensgebet

Gebet (Weltfriedensgebet.) Lieber himmlischer Vater, Gott. Wie sehnen wir uns alle nach Frieden, leid vom Gräuel der Kriege zu hören, furchtbare Bilder der Zerstörung zu sehen, von Flüchtlingselend weinender Kinder. Krieg nimmt auf niemand...

0

Bitte um Fürsprache bei Gott

Gebet von (c) Jürgen Schwichtenberg Bitte um Fürsprache bei Gott: Heilige Katharina von Labouré, Begnadete der wunderbaren Medaille, nimm uns auf in deine Fürsprache und bitte für uns um das göttliche Licht, wenn wir...

0

Was kann ich tun?

Was kann ich tun, um mir und den Menschen in meiner Umgebung gerecht zu werden? Was kann ich tun, um mehr Mitmenschlichkeit und weniger Egoismus an den Tag zu legen. Gott, gib mir Halt...

0

Warum, Gott?

Ich frage mich: Warum, Gott? Warum die Kopfschmerzen jeden Tag, warum die Krankheit, die du mir auferlegt hast? Warum ich? Begleite mich … … und die vielen anderen Menschen, die ebenfalls Sorgen und Ängste...

0

Mein Kopf ist leer

Lieber Gott, mein Kopf ist leer und ich kann nicht in Worte fassen was ich mit dir alles besprechen möchte. Sei bei mir und meiner Familie. (c) TB Butzon & Bercker GmbH, Kevelaer Vielen...

0

Der Gott des Friedens

„Der Gott des Friedens erwecke in allen einen wirklichen Wunsch nach Dialog und Versöhnung. Gewalt lässt sich nicht durch Gewalt besiegen. Gewalt lässt sich durch Frieden besiegen!“ Papst Franziskus