Ich spreche mit dir, Gott

Jeden Tag erlebe ich, dass ich zwischendurch zu dir spreche, lieber Gott. Einfach so, manchmal nur ganz kurz. Wenn ich an der Ampel stehe oder im Supermarkt in der Schlange warte. Oder wenn ich meinen Sonntagsspaziergang mache, erwische ich mich immer wieder, dass ich an dich denke und mit dir spreche. Es tut mir gut. Danke, dass du für mich da bist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.