Ich aber sage euch

„Ich aber sage euch“,
daran kann ich mich gut erinnern und für mich wirkte es immer wie eine Drohung. Als Kind hatte ich „Angst“ vor Gott.

Heute bete ich täglich zu Gott. Für mich ist es freundschaftlich, voll Vertrauen und Zuneigung.

Danke Gott, dass du für mich da bist.

(c) TB Butzon & Bercker GmbH, Kevelaer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.