Gebet nach dem Urlaub

Lieber Gott,
Der Urlaub ist vorbei.
Doch die Eindrücke sind noch ganz frisch.

Ich danke dir
für die schönen Inselsommertage
für Ruhe und Erholung
für die Weite des Horizonts

Ich danke dir
für Tage ohne Terminkalender
für Sonne und Sand
für Möwen und Meer

Ich danke dir
für Wind und Wellen
für Dünen und blühende Heide
für grasende Schafe am Deich

Ich danke dir
für Muscheln am Strand
Herzmuscheln, Wellhornschnecken
und Engelsflügel
für Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge
am Meer

Ich danke dir
für die Zeit, zu mir selbst zu kommen

Lieber Gott,
der Urlaub liegt hinter mir
und der Alltag beginnt wieder
Hilf mir,
die Freude und Schönheit dieser Inselsommertage
zu bewahren und daraus Kraft zu schöpfen
für den Alltag.

Amen.

Hanna Schwichtenberg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.