Der Platz im Leben

Manchmal haben wir den Eindruck, keinen Platz im Leben zu haben.
Ein Gefühl von Andersartigkeit, hilflos und unerwünscht zu sein, ist etwas, was wohl jeder schon einmal gespürt hat.
Bei Gott sind wir jederzeit erwünscht. Wir sind seine Kinder! Er zeigt uns, dass wir eine Aufgabe im Leben haben und er uns zu jeder Zeit braucht – so wie wir ihn brauchen. Oft müssen wir dafür erst einen sehr langen Weg gehen, doch bei ihm kommen wir immer wieder an und er nimmt uns mit offenen Armen auf. Genauso wie den Jungen aus dem Gleichnis des verlorenen Sohnes. Ich wünsche allen, die mit solchen Problemen zu kämpfen haben, eine ganze Menge Mut, wieder aufzustehen, wenn man hingefallen ist. Und das nötige Vertrauen auf Gott! Denn keiner außer Gott kennt uns besser.

Sebastian Görlitzer

Vielen Dank für die Zusendung dieses Gebets.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.