Briefe schreiben

Vor vielen Jahren, lieber Gott, habe ich begonnen dir regelmäßigen einen Brief zu schreiben. So einmal im Monat habe ich dir einen langen Brief geschrieben. Ich habe dir von meinen Gefühlen geschrieben, meine Zweifel und Hoffnungen beschrieben, meine Wut in Worte gefasst und dich Anteil nehmen lassen an meiner Freude. Keinen dieser Briefe habe ich abgeschickt, alle habe ich in einer Kiste gesammelt, da ich deine Adresse nicht kenne. Und doch weiß ich ganz genau, dass du viel besser weißt was in jedem einzelnen dieser Briefe steht. Denn du hast es schon gewusst bevor ich es aufgeschrieben habe. Und doch hat es mir gut getan es dennoch aufzuschreiben und in Worte zu fassen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.