Beten

Lieber Gott,
früher habe ich gedacht, dass ich zu dir in die Kirche kommen muss, um mit dir zu sprechen. Dass du nur dort für mich da bist. Mir nur dort zuhören wirst, mich überhaupt wahrnehmen kannst. Doch heute spreche ich überall mit dir – manchmal laut und manchmal einfach nur vor mich hindenkend. In der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit – oder besonders gerne nach der Arbeit auf dem Rückweg, wenn mir noch so viele Dinge durch den Kopf gehen. Dann hilft es im Gespräch mit dir die Themen richtig einzuordnen. Mich auch manchmal daran zu erinnern was wirklich wichtig ist. Ich danke dir dafür.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.