Monatsarchiv: August 2014

0

Mit allen Sinnen

Herr, schenke mir gütige Hände, die das Kreuz jener tragen helfen, die unter seiner Last zu zerbrechen drohen. Herr, schenke mir gütige Ohren, die auch die stummen Hilferufe jener hören, die nicht mehr zu...

0

Jesus

Gebet Alle Welt schreit laut: „JESUS, JESUS.“ Man liest es in Facebook, sieht es an Autos, auf T-Shirts, hört es auf dem Fußballplatz und schlägt oft dazu ein Kreuzzeichen. Doch war Jesus nicht die...

0

Schein und Wirklichkeit

Ich glaubte an die Macht des Geldes. Ich verließ mich auf die Treue des Glücks. Ich liebte nur mich und das, was ich für Leben hielt. Doch dann hast du deine Hand auf das...

0

Alles und Nichts

Was nützt es, wenn wir viele Wege kennen, aber den rechten verfehlen, wenn wir alles wissen und doch nichts verstehen, wenn wir vieles beginnen und wenig vollenden, wenn wir alles festhalten und vieles verlieren....

0

Schon wieder ein neuer Tag

Schon wieder beginnt ein neuer Tag, lieber Gott. Wir haben Mittwoch und ich freue mich diesen Tag zu beginnen. Bestimmt werde ich wieder beruflich und privat mit vielen Leuten zu tun haben. Ärger wird...

0

Jeden Tag ein Gebet

Lieber Gott, jeden Tag bete ich zu dir. Ich sammele meine Gedanken, denke ein wenig über mich nach, über meine Familie, meine Freunde und dich. Und dann wende ich mich an dich. Ich spreche...

0

Schön, dass du da bist – Gott

Du, lieber Gott, bist eine Bereicherung für mein Leben. Du bist immer da, wenn ich dich brauche und ich kann dich mit den vielen Gedanken, die mir durch den Kopf schwirren, immer belästigen. Schön,...

0

Gebet für dich und mich

Wir beten für viele Menschen in der Ferne, die Hunger und Leid erfahren. Doch heute – lieber Gott – möchte ich für die Person beten, die diesen Text gerade liest. Segne diesen wunderbaren Menschen...